Wie können Sie Ihrem Baby helfen, sich zu heilen?

Liebe Eltern,

wenn Ihr Kind krank ist, wünschen Sie sich immer: „Es sei schnell wieder gesund!“

Wie können Sie ihm helfen? Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Glauben: Sie haben schon mehrmals gehört, aber Sie sind verzweifelt, Sie machen rund um die Uhr Sorgen und Sie haben Angst, was passiert, wenn Ihr Kind noch kränker wird. Zu sagen ist einfach. Zu glauben ist schwer. Wie wichtig ist es, und wie das Glauben helfen kann, können Sie in der unteren wahren Geschichte lesen:

Eine Frau erzählte mir, dass Sie als Kind schwerkrank gewesen ist, und lange Zeit im Krankenhaus verbracht hat. Sie hat genau gewusst, welches Kind wieder gesund wird, und welches sterben wird. Ich war total überrascht. Ich fragte nun: „Woher?“ Die Antwort lautete: „Die Eltern der sterbenden Kinder haben immer geweint. Mein Papa hat nie geweint.“

Die Kinder glauben uns. Wenn wir sagen und denken ernst: „Alles ist in Ordnung. Nach paar Tagen bist du wieder gesund, bis dann müssen wir Geduld haben.“Nach paar Tagen wird es wirklich gesund.

Alternative Heilmethoden

Ich habe wieder eine Geschichte, damit es besser zu verstehen, wie viel eine alternative Heilmethode helfen kann.

Eine Frau hat gemerkt, dass mit ihrer 6 Monate alte Tochter etwas nicht stimmt. Die Bewegung des Mädchens war komisch. Sie hat es schnell zum Arzt gebracht hat. Mehrere Ärzte waren auf der Meinung: zu entwickeln ist möglich, aber das Mädchen bleibt im ganzen schwerbehindert. Die Mama wollte das nicht akzeptieren. Ständig eine Lösung gesucht, damit ihr Tochter wieder gesund wird. Am Ende hat das Mädchen Dank einer neuen Massage-Gymnastik Heilmethode völlig gesund geworden. 

Beliebte alternative Heilmethoden:

  1. Homöopathie ist ein griechisches Wort und bedeutet „ähnliches Leiden“. Das heißt: eine Erkrankung wird mit solchem Stoff (kleine Menge) behandelt, die bei den gesunden Menschen ähnliche Symptomen verursachen würden. In Deutschland ist sehr bekannt und in zahlreichem Arztpraxis erhältlich.
  2. Akupunktur: Nadelstich an festgelegten Punkten. Der Selbstheilungskraft des Organismus wird aktiviert, damit die gestörte Funktionen schnell wieder normalisiert wird.
  3. Hypnotherapie: In Hypnose werden die seelische Gründe der Krankheit festgelegt und gelöst. Wenn die Seele gesund ist, der Körper heilt sich schnell.
  4. Reiki: In einem kranken Körper fließt die Energie nicht ausgeglichen. Seit Einstein ist es bekannt, dass unsere physische Welt ausschließlich aus Energie steht. Durch Reiki Methode wird der Energiehaushalt harmonisiert, so unterstützt der Selbstheilprozess.
  5. Phytotherapie: Meine Oma hat viel Tee getrunken. Zum Beispiel Kamille, Brennesel. Wenn ich etwas Probleme hatte, meine Oma hat genau gewusst, welche Kräuter oder Heilpflanze ich brauche. Phytotherapie ist etwas ähnlich. Selbstheilungskräfte werden mit Pflanzen und Heilkräuter unterstützt.
  6. Schüßler Salze sind natürliche Mineralstoffe. Bei jeder Erkrankungen kann festgelegt werden, welche Mineralstoffe aus dem Körper fehlen, und diese werden in Form Schüßler Salz eingenommen.
  7. Bach-Blüten Therapie: Ein englischer Arzt – Dr. Edward Bach – hat 38 negative Seelenzustand erkennt, die körperliche Beschwerde verursachen. Um Seele in Harmonie zu bringen, hat Dr. Bach 38 spezielle Blütenessenz entwickelt.
  8. Fußreflexzonen Massage: Der Druck an festgelegten Punkten hilft dem Körper sich selbst zu heilen.
  9. Bioresonanz: Jeder Körper, jede Zelle, Viren, Bakterien schwingen auf ihrer eigenen Frequenz, die bei einer Erkrankung sich verändern. Um das Gleichgewicht zurückzugewinnen, werden die eigene Frequenz durch ein Gerät normalisiert. Um der Astronauten in dem Raumschiff diese „gesunde“ Frequenz zu normalisieren, hat die NASA die heilende Bioresonanz Gerät erfunden.

Und könnte ich die Liste noch lange weiter schreiben. Es gibt sehr viele Möglichkeiten außer oder neben der Schulmedizin. Im Internet ist nicht schwer die Lösung zu finden. Darf man nicht gleich akzeptieren, dass es keine Lösung auf sein Problem ist. Suchen Sie Menschen, die ähnliches Problem haben oder hatten, und fragen Sie, wie sie ihre Krankheit bekämpft haben!

Ich wünsche Ihnen viel Gesund und ein langes glückliches Leben.

Mit herzlicher Liebe:

eine Mami, die an den Kraft der Natur glaubt

 

, , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen